Schulen

Geschwister-Scholl-Gesamtschule

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule-(GSG) ist eine integrierte und differenzierte fünfzügige Gesamtschule mit flexiblem Ganztagsbetrieb und zur Zeit 1050 Schülerinnen und Schülern und […]

Workshops

Um sich mit anderen europäischen Kolleginnen und Kollegen aus Europa fortzubilden, nehmen die Teilnehmer unseres Projektes an verschiedenen Workshops teil.

Die blauen Marker zeigen die Orte, an denen die Workshops stattfanden.

Über das Menu auf der rechten Seite gelangen Sie zu den Berichten der Kolleginnen und Kollegen.

Hospitationen

Um von und mit anderen Schulen in Europa zu lernen und sich auszutauschen, hospitieren Kolleginnen und Kollegen an verschiedenen Schulen in Europa.

Die grünen Marker zeigen die Schulen, bei denen wir schon waren, die roten weisen auf demnächst geplante Hospitationen hin. Klickt man darauf, wird die Schule angezeigt.

Über das Menu auf der rechten Seite gelangen Sie zu den Berichten der Kolleginnen und Kollegen.

Geschwister-Scholl-Gesamtschule

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule-(GSG) ist eine integrierte und differenzierte fünfzügige Gesamtschule mit flexiblem Ganztagsbetrieb und zur Zeit 1050 Schülerinnen und Schülern und 85 Lehrkräften.

Die Schulgemeinde ist multinational und multikulturell aufgestellt – unsere Schülerinnen und Schüler haben Wurzeln in über 15 Nationen. Die Eltern können zwischen dem regulären Bildungsgang oder speziell ausgerichteten Bildungsgängen wählen: Bilingualität, Englisch oder Freiarbeit nach Montessori. 

Weiterlesen

Eichendorffschule

Die Eichendorffschule ist eine 3-zügige Grundschule von Klasse 1-4 mit einer Offenen Ganztagsbetreuung. Die Schule wird von ca. 320 Kindern besucht, davon werden etwa 150 Kinder bis maximal 16 Uhr im Offenen Ganztag betreut. Der Migrationsanteil liegt bei ca. 23%.

Zum Lehrpersonal gehören insgesamt ca. 20 Lehrkräfte, inklusive Sonderpädagogen und Vertretungslehrkräften. Mehrere Integrationshelfer arbeiten unterstützend.

Weiterlesen

GGS Hülsdonk

Die GGS-Hülsdonk ist ihrem Namen nach eine Stadtteilschule.

  • 12 Lehrerinnen und Lehrer arbeiten bei uns.
  • Mit 2 Zügen lernen zurzeit 220 Kinder an der GGS-Hülsdonk.
  • Die meisten Kinder wachsen wohlbehütet auf.
  • Ca. 35% der SuS haben einen Migrationshintergrund.
  • Unsere OGS ist zurzeit auf 80 Kinder beschränkt. Wir werden ausgebaut, so dass die Anzahl der Kinder im Nachmittagsbereich ansteigen wird.

An unserer Schule erleben wir die Gemeinschaft mit einigen Kolleginnen verschiedener Nationalitäten. Dabei erleben wir, dass der Austausch mit Ihnen eine Bereicherung für unsere Schule ist, dank ihrer kulturellen Erfahrungen und pädagogischen Wissen. Die Schulleitung kommt aus Frankreich, eine Lehrerin aus Griechenland und eine Erzieherin im Ganztag aus dem Iran.

Weiterlesen

St. Marien-Schule

Die St. Marien-Schule liegt im Stadtteil Meerbeck in Moers. Dieser Stadtteil ist Anfang des 20. Jahrhunderts für Zechenmitarbeiter gebaut worden. Heute sind die hier lebenden Familien hauptsächlich im Rahmen von Arbeitsmigration aus verschiedenen Ländern in diese Siedlung gezogen. In den letzten Jahren sind zusätzlich noch viele Flüchtlingsfamilien hinzu gekommen, deren Kinder auch an der Schule beschult werden.

Die Schule ist dreizügig und hat derzeit über 300 SchülerInnen, die Wurzeln in mehr als 15 Ländern haben. In den letzten Jahren ist die Schule sukzessive von 2- auf 3-zügig angewachsen, so dass das Kollegium sich auch in einem ständigen Wandel befindet.

Weiterlesen

Regenbogenschule

Die Regenbogenschule Meerfeld ist eine dreizügige Gemeinschaftsgrundschule mit zur Zeit ca. 250 Kindern in zwölf jahrgangsbezogenen Klassen.

Seit über 20 Jahren sind wir eine Schule des gemeinsamen Lernens. Das engagierte Team besteht aus Grundschullehrerinnen und Sonderpädagoginnen, die in multiprofessioneller Perspektive mit Erzieherinnen, Sozialpädagoginnen, Schulsozialarbeiterinnen und
Ergotherapeuten kooperieren.

Weiterlesen

Schule am Bienenhaus

Die Gemeinschaftsgrundschule „Am Bienenhaus“ in Rheinberg-Millingen am schönen Niederrhein kann auf eine längere Tradition zurückblicken. Entstanden ist sie aus der Schule „Bauernschaft Millingen“. Seit nunmehr über 50 Jahren findet nun der Unterricht an dieser Stelle und in diesen Gebäuden an der Millinger Straße 53 in Rheinberg statt – zunächst noch als Volksschule, später dann als Grundschule Rheinberg-Millingen und seit 2012 als GGS Am Bienenhaus.

Wir sind derzeit eine überwiegend zweizügige Grundschule mit etwa 126 Kindern in 6 Klassen. Sie werden von 8 Lehrkräften unterrichtet. 

Weiterlesen

Private School of Life

Die Private School of Life (PSoL) ist eine kleine private, staatlich genehmigte Ersatzschule, Primarstufe, am linken Niederrhein in Rheinberg.

Die Schule befindet sich in einer alten Villa inmitten eines park-/waldähnlichen Geländes. Sie bietet folgende Lernräume: Fachräume mit fachbezogenem Förder- und Unterrichtsmaterial, Bibliothek, Computerraum, Ruheraum, Tiergehege, Schachpavillon, Terrassen, Wald und Wiesen rund um das Schulhaus. Die Schule wurde im August 2014 eröffnet.

Weiterlesen

1. Barcamp

Unser erstes Barcamp zur Vorstellung der ersten Fortbildungsinhalte fand am 15.1.2020 im Rahmen der Tagung „Lernen mit digitaler Vielfalt“ des moodle-Treffs der Beszirksregierung Düsseldorf mit 60 Teilnehmern im KRZN Kamp-Lintfort statt.

Einige von uns waren dabei und haben sich untereinander aber auch mit anderen ausgetauscht.

Unter anderem hat Verena Michael in einer Session Erasmus und die Möglichkeiten vorgestellt.

Marion Frost und Linda Feldhaus haben in einer weiteren Session über ihre Erfahrungen in Schweden und der Slowakei berichtet.

1 2